Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Career Service/Leibniz Universität Hannover
Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Career Service/Leibniz Universität Hannover
  • Zielgruppen
  • Suche
 

Beratungsleitlinien

Die folgenden Leitlinien sind von den Beraterinnen und Beratern des Career Service und der Schreibwerkstatt des Zentrums für Schlüsselkompetenzen (ZfSK) erarbeitet worden. Sie können hier heruntergeladen werden:

 

Beratung durch den Career Service

Der Career Service der Leibniz Universität Hannover berät zu den Themen:

  • berufliche Orientierung
  • persönliche Stärken und Interessen
  • Praktika und erster Berufseinstieg
  • Bewerbungsprozesses von der Ausschreibung bis zur Einstellung

Die Beratung umfasst keine Prognosen zu fachspezifischen Arbeitsmarkt- und Berufschancen, sondern bietet Orientierung und Hilfestellung für die erste berufliche Entscheidung an.

Die Beraterinnen und Berater verfügen über die für ihre Aufgaben erforderlichen Zusatzqualifikationen und Ausbildungen. Sie aktualisieren und präsentieren ihr Wissen in verschiedenen Arbeitskreisen und auf Tagungen (niedersachsen- und bundesweit sowie international). Sie stehen im Kontakt mit Arbeitgebern zu Themen wie den aktuellen Anforderungen auf dem Arbeitsmarkt.

Das Beratungsteam arbeitet mit anderen Beratungseinrichtungen der Leibniz Universität Hannover zusammen und empfiehlt bei Bedarf Studierende an diese.

Beratungsgrundsätze:

  • Die Beratung des Career Service richtet sich an Studierende der Leibniz Universität Hannover. Auch Absolventinnen und Absolventen der Leibniz Universität Hannover  können die Beratung für den ersten Berufseinstieg bis zu einem Jahr nach Abschluss wahrnehmen.

  • Die Beratung setzt an den Ressourcen der Studierenden an.

  • Aktive Mitarbeit und Reflexion sind für den Erfolg der Beratung ausschlaggebend und Voraussetzung für weitere Beratungen.

  • Die Beratung soll Studierende in die Lage versetzen, selbständig zu handeln.

  • Die Rückmeldung auf Texte und Unterlagen (dt./engl.) umfasst keine Prüfung von Rechtschreibung, Grammatik und Zeichensetzung.

  • Das Beratungsangebot ist für alle Studiengänge geöffnet. Bei einem solchen fachübergreifenden Beratungsangebot können rein fachliche Spezifika nicht im Fokus stehen.

  • Die Gesprächsinhalte der Beratung werden vertraulich behandelt.